It was the OK Corral all over again

Aaron wurde von allen nur M.P. genannt: Machine pistol. So schnell zog er wenn er in einen Streit geriet. Doch diesmal hatte es ihn übel erwischt. Im Saloon hatten sie ihn von hinten angegriffen und so vermöbelt, dass er sich nicht hatte wehren können. Als er auf dem Boden lag, hatten sie ihn über ihn gelacht und zurück in den Staub der Straße vor dem Saloon geworfen und ihm gesagt, er solle doch zurück nach Kalifornien.

Nun saß er im Dunkel des Schuppens, sein Gesicht verschwollen wie eine Apple pie und nur der Whiskey hielt ihn noch zusammen.

Sein Freund, den alle nur unter dem Namen Doj kannten, sah immer wieder beunruhigt zu ihm hinüber. Doj war schon lange an M.P.’s Seite gewesen. Doj war zwar ein Mann mit Zielen, aber M.P. hatte das Geld um sie wahr werden zu lassen.

Doch nach der Schlägerei am vorherigen Abend machte sich Doj Sorgen. Er wußte, dass dies nicht nur eine Schlägerei gewesen war. Es war eine Niederlage für M.P. gewesen und sie stand ihm ins Gesicht geschrieben.

Im Zwielicht des Schuppens rückte Doj an M.P. näher heran. „M.P., wir müssen denen eine Lektion erteilen.“

M.P. sah auf.

Dojs Augen funkelten. „Du weißt doch, dort oben in den Wolken, die Villa von Doc Kimble…“

Natürlich kannte M.P. Doc Kimble. Schon seit Jahren war der Doc ein Stachel in seinem Fleisch gewesen. M.P. war sich sicher, dass der Doc sich bei seinem Vieh bediente. Nur an Beweisen hatte es immer gefehlt. Vor allem da die Villa des Doc im nächsten County lag.

„Wie wäre es, wenn wir dem Doc mal einen Besuch abstatten,“ sagte Doj mit einem Grinsen.

M.P. wischte sich noch etwas Blut von seiner zerschundenen Lippe, dann sah er unter der Krempe seines Huts hervor und zeigte seine Zähne in einem breiten Grinsen, während er nickte.

Doj klopfte im die Schulter. „Ich hole die Pferde.“

 

Ref: Jérémie Zimmermann über das Vorgehen der US-Behörden gegen MegaUpload

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Medien, Netz, Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s