Verfahrensfrage: Gazprom im Wettbewerb

„Den Europäer kann man es auch garnicht recht machen. Da legt man ihnen eine offene Gasleitung ins Wohnzimmer und dann das!“ das muß sich Demokrat und Pussy-Verächter Wladimir Putin beim Leser der Nachricht über die Einleitung eines Wettbewerbsverfahrens gegen Gazprom gedacht haben. Gazprom, Staatsunternehmen und größtes Gasunternehmen der Welt liefert nicht nur 25% unserer Verbrennungsgase, sondern auch bläst auch noch mehr in die Welt.

Das Wettbewerbshüter bei einerm zufälligen Spaziergang durch die Chefetagen von Gasunternehmen in ganz Europa deswegen immer wieder über Gazprom stolperten, das sich dort breit gemacht hatte, überrascht deswegen wenig. Nicht nur in deutschen Rohren gluckst es deswegen gewaltig, wenn die Heizung aufgedreht wird. Man munkelt auch darüber, dass Putin und seinen Lakaien, auch als „russische Regierung“ bezeichnet, diese Verfahren garnicht gefällt.

Eigentlich gefallen Putin nur Verfahren in seinem eigenen Land. Dort ist bei einem Verfahren durch staatliche Lenkung der Entzug des Führerscheins vorgebeugt und falls doch noch mal etwas in den Pipelines steckenbleibt, dann wird mal eben das Gas abgedreht. Putins und Russlands kleiner Bruder Lukaschenko, der ein Land gleich nebenan bewohnt, hat schon längere Zeit Probleme das zu beheizen, was Lukaschenko nicht weiter stört, aber so lästige Nebenwirkungen bei anderen Staatsorganen, wie etwa der Bevölkerung hat, die kalte Füße bekommt.

Man muß also nicht EU sein, um bei Gazprom den Schwefel in der Luft zu riechen. Dieser wird dem Gas übrigens absichtlich hinzugefügt, da es sonst über keinerlei Geruch verfügt. Dessen Abwesenheit wäre manch einem Manager natürlich deutlich lieber, führte allerdings in der Vergangenheit immer wieder zu überraschenden Explosionen. Nein, der Schwefel muß als Warnsignal im Gas bleiben. Putin sei dank!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s