Italien – Wir haben uns eingedeckt!

Mario Monti tritt bei den nächsten Wahlen in Italien an. Oder doch nicht. Oder vielleicht, falls man ihn beruftUnd Berlusconi auch. Oder doch nicht. Zuerst heiratet er erst einmal. Oder verlobt sich zumindest.
Beim Lesen der Nachrichten aus Italien bekommt man den Eindruck, dass sich italienische Männer nicht richtig entscheiden können. Oder wollen. Oder wollen können.

Ob dies eine neue Flirtstrategie der heißblütigen Südländer ist, der auch die Finanzmärkte und die Europäische Union erliegt, darauf wollen wir uns nicht festlegen. Wir lassen die Möglichkeit offen bis sich etwas entschieden hat. Oder auch nicht. Auf jeden Fall warten wir erst einmal ab. Was kann in der Zwischenzeit schon passieren?

Für den Fall der Fälle haben wir uns bei unserem letzten Toskana-Urlaub nur schon einmal eindeckt…
Wir haben einfach eine Flasche von jeden mitgenommen. Man kann nie genug Flaschen haben.

italienische_weine

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s