Das Königlich Bundesdeutsche Amtsgericht

herbert_trial

Es war eine liebe Zeit, die gute alte Zeit vor Anno 14, in Bundesdeutschland gleich gar. Damals hat noch ihre Königliche Hoheit, die Frau Bundeskanzlerin regiert. Eine kunstsinnige Monarchin! Denn die Dame war schwermütig.

Das Bier war noch dunkel und die Menschen waren typisch. Die Burschen schneidig, die Dirndl sittsam und die Honorationen ein bisserl vornehm und ein bisserl léger. Es war halt noch vieles in Ordnung damals. Denn für Ordnung und Ruhe sorgte die Gendarmerie. Und für die Gerechtigkeit das Königlich Bundesdeutsche Amtsgericht…

Heute wird ein ganz ungewöhnlicher Fall verhandelt. Der oberste Mann im Staate, der Herr Wulff, soll vor Gericht erscheinen. Faustdick soll er es hinter den Ohren haben, der Herr Wulff. Und seine adrette Ehefrau nicht minder.

So muß der Ehrenmann nun auf die Anklagebank. Er wollte es nicht anders. Die lieben Angehörigen und Nachbarn von der Regierungsbank sind erschüttert. Die Mitmenschen aber freuen sich: Wird der Wulff noch einmal gesund davon kommen?

Viel Raunen ist bereits vor dem Saal. Manch einer flüstert sich zu: Das ist ein abgekartetes Spiel, ein ganz mieses! Freilich, niemand will so recht mehr sagen, warum der Herr Wulff jetzt vor das Gericht soll. So sauber wie jetzumal ist er noch nie erschienen. 

Und auf den Bänken, da wo nur die feine deutsche Presse hindarf, da ist es still geworden und ganz reumütig. Da wird die Beweisaufnahme für manch einen noch ungemütlich werden. So rutschen sie hin und her. Hornissen im Arsch, hat man damals gesagt! Aber still sitzen sie in der Ecke und kriegen den Mund nicht auf, während der Herr Wulff vorne steht. Im edlen Livrée, ganz der feine Herr aus Niedersachsen.

Nein, nein. Da will keiner jetzt  mehr was gesagt haben. Jetzt wartet man halt auf den Urteilsspruch, obwohl keiner die Anklage erhoben haben will.

Aber so ist das halt in der Bundesrepublik. Eine liebe Zeit. Trotz der Vorkommnisse! Menschlich halt. Und darum kommt es immer wieder zu diesen Szenen im Königlich Bundesdeutschen Amtsgericht!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s