Presse

slavery_as_it_exists

Die New York Times berichtet über hungernde Kinder in Griechenland; NBC darüber, dass griechische Arbeitgeber auf ihre unbezahlten, illegalen Arbeiter schießen lassen.

Überall diese Übertreibungen und parteiische Berichterstattung! Die Sparpolitik tut den da unten doch schon gut. Wird mal Zeit, dass die richtig zu wirtschaften lernen. Schlimm, schlimm, dass da immer an den von Deutschland konzipierten Rettungsplänen herumkritisiert wird.

Bei dieser skandalheischenden Negativberichterstattung, gibt es nirgends mehr einen Ort, wo man sich als zivilisierter Mensch, der dem Süden doch nur die Ordnung bringen will, wohlfühlen kann. Nur der Spiegel macht sich die Mühe mal richtig hinzugucken und uns zu bestätigen. Gottseidank, können wir uns auf den Spiegel verlassen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Medien abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s