Umfrage zur EU: Wir sind betroffen!

Rembrandt - De roof van Europa (Quelle: Wikimedia Commons)

Eine Umfrage des US-Meinungsforschungsinstitutes Pew hat ergeben, dass einzig die Deutschen an Europa glauben. In allen anderen Europäischen Ländern hat die Zustimmung zu der EU dramatisch nachgelassen.

Der Deutsche Außenminister Guido Westerwelle hat in einer Presseerklärung des Auswärtigen Amtes dazu klar Stellung bezogen und die Deutsche Position eindeutig erklärt:

Gerade in den Ländern, in denen die Menschen von den Auswirkungen der Krise hart getroffen sind, verlieren die Menschen das Zutrauen in eine bessere Zukunft für sich und ihre Kinder. Die Wahrnehmung der Lage klafft auseinander wie selten zuvor, auch zwischen Frankreich und Deutschland.

Unser Außenminister hat also eindeutig festgestellt, dass es sich in erster Linie um ein Wahrnehmungsproblem handelt, selbst wenn die Menschen von der Krise hart getroffen sind. Dies liegt etwa nicht daran, dass es diesen Menschen wesentlich besser ginge, als es tatsächlich der Fall ist. Vielmehr liegt es ausschließlich am Optimismus der irgendwann auch einmal betroffenen Deutschen:

Wir Deutschen tragen eine besondere Verantwortung, auch weil es uns heute besser geht und wir die wirtschaftliche Lage deutlich positiver empfinden.

Diese Analyse der wirtschaftlichen Lage macht sich natürlich auch in den Zahlen am Arbeitslosigkeit bemerkbar. Sicherlich hat Guido Westerwelle an diese bei seinem Statement gedacht, denn der Unterschied in der Jugendarbeitslosigkeit in Griechenland (59,1%) und Deutschland (7,6%) beträgt gerade einmal 50%. Oder für den Laien ausgedrückt: Bei uns ist alles auch nur halb so schlimm.

Es ist beruhigend zu wissen, dass Guido Westerwelle alles dafür tun wird, dass das EU-Ausland weiterhin Verständnis für die ausgesprochen schwierige Lage Deutschlands hat. Gerade da wir uns in genauso großem Unglück wie sie befinden, werden sie unseren Rat in den EU-Gremien sicherlich weiterhin zu schätzen wissen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Politik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s