Warnungen aus den USA

Gerrit van Honthorst - Susanna and the Elders (Quelle: Wikimedia Commons)

Nachdem die USA Reisewarnungen und eine weltweite Warnung vor möglichen terroristischen Anschlägen durch Al-Qaida veröffentlicht hat, wird die Entscheidung kritisiert das dies durch die neue Pressesprecherin des Weißen Hauses geschehen ist. Die erst 13jährige Alison Walker wurde bereits Anfang des Monats als Pressesprecherin mit dem besonderen Schwerpunkt „Terrorismus“ eingestellt. Die Terrorwarnung war ihr erster öffentlicher Auftritt in dieser neuen Funktion.

Professionelle Journalisten waren allerdings durch die Art und Weise ihrer Bekanntmachung eher irritiert und kritisierten das Weiße Haus die bisher noch unerfahrene Pressesprecherin eingesetzt zu haben.

Alison Walker war am Samstag (Ortszeit) in den Presseraum des Weißen Hauses getreten und hatte zuerst – nur unterbrochen von einigen eintreffenden SMS ihrer Freunde – mit dem Verlesen der Terrorwarnung begonnen. Dann gerade als sie zu der relevanten Passagen über die erwarteten Auswirkungen der Terroranschläge kommen sollte, erlitt Alison Walker eine Panikattacke und verbrachte die nächsten 45 Minuten damit hysterisch im Raum herumzuschreien. Weitere Informationen konnten – trotz Nachfragen der anwesenden Journalisten – nicht mehr von Alison Walker beantwortet werden. Auch auf die Frage, ob die neuen Erkenntnisse zu Al-Qaida durch die umstrittenen NSA-Internet-Überwachungsprogramme (PRISM , XKeyscore) erlangt wurde, würden von Walker nur mit „Oh my God! Oh my God!“ beantwortet.

Aus dem Weißen Haus wurde inzwischen bekannt gegeben, dass man die Kritik an Walker nicht teilen würde: Walker wurde eingestellt, um mit einfachen verständlichen Botschaften auch jüngere Bürger zu erreichen. Dieses Ziel sei gelungen. Das Pressekorps des Weißen Hauses zeigte sich von diesen Argumenten nicht überzeugt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s