Monatsarchiv: September 2013

Kampagne gegen Kindesentsorgung bleibt umstritten

Die Fälle von Kindesentsorgungen im Supermarkt nehmen immer krassere Ausmaße an. Nun sieht sich der Fachverband des Deutschen Einzelhandels dazu gezwungen mit einer Aufklärungsproblem auf das grassierende Problem aufmerksam zu machen. Unter dem Titel: „Kinder gehören nicht in die Fleischtheke“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kochen ist Zen

Ich hatte Fine nur durch Zufall getroffen. Auf einem dieser Flohmärkte in Berlin, die inzwischen mehr eine lokale Jahrmarktstradition für Touristen sind als irgendetwas anderes. Sie war es, die mich erkannt hatte. Zwar hätte ich sie wahrscheinlich an ihren Dreadlocks … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Alle irre!

„Nein, ich bin nicht lebensmüde. Nein, lassen Sie mich. Lassen Sie mich los!“ Der bullige Pfleger vom psychiatrischen Notfalldienst schmatze mit den Lippen, während er mit seiner großen, schweren Hand langsam den Namen auf der Liste ausstrich. Angelehnt an den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Totenfeier

Die Dame ging gerade mit ihrem Pudel über den Friedhof. Das Wetter war saumäßig, aber der Hund mußte raus. Da kam sie an der Südostecke vorbei, dort wo bis vor kurzem eine weite Wiese innerhalb der Efeu-bewachsenen Mauern gelegen hatte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kurzfristige Störung

Mit Bedauern informieren wir unsere Leser, dass kaminkatze.de heute keinen neuen Beitrag posten kann. Grund dafür ist, dass wir den Tag lang damit beschäftigt waren unser Mitarbeiter Jaulund vom Fensterbord herunterzuholen. Dort befand er sich schon seit dem gestrigen Abend, weswegen sich einige Mitarbeiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Das Merkel kam unerwartet von oben

„Tja, also ich weiß ehrlich gesagt nicht, was man da machen soll…“ Der Arzt war kurz davor seine Säge wieder in den Medizinkoffer voller messingfarbener Instrumente zu stecken. Stattdessen rückte er seine Zylinder zurecht. „Aber, Herr Doktor, sie können mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Am Vorabend

Auf die Stadt ging ein feiner Nieselregen nieder, der aus den grauen Wolken hervorgebrochen war, die sich über der Stadt in den Abendstunden aufgetürmt hatten. Und nun waren sie ein riesiger Ballast, der über allem lag, der sich bis auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen