Live-Übertragung

Nicholas-Edward Gabé - Revolution Juillet 1830 (Quelle: Wikimedia Commons)

Und nun live, vor Ort, unser Auslandskorrespondenten Rhintosseros!

„Hallo, wir sind hier direkt live und gerade erst hat Oppositionsführer in einer Stellungnahme verkündet… Koalala, wo bleibt der Raum? Hast Du die Nebelmaschine angeschmissen? Muß ich denn alles selber machen?“

„Moment, Chef, ich…“

„Jetzt mach schon! Also nochmal… Sehr verehrte Damen und Herren, heute mittag war die Lage noch ruhig, doch inzwischen hat die Sicherheitslage sich dramatisch verändert. Wie unsere Quellen berichteten wurden… Was… Was soll denn das hier? Wo bleiben die Explosionen? Und wieso ist der Sprinkler noch aus? Ich habe doch gesagt, dass es Blut regnen soll! Also wenn das jetzt nicht klappt, wird es hier aber Konsequenzen… Aber so richtig!“

„Ja, ich habe das gleich. Gleich. Hier. Sofort…“

„Und schau mal: Ist das das richtige Hintergrundbild für die Ukraine? Ja? Dann sieh mal zu, dass die für Syrien und Ägypten bereitstehen. Also… Wo war ich…? Ja, guten Tag, sehr verehrte Damen und Herren. Die Lage ist endgültig chaotisch geworden. Inzwischen ist von Toten die Rede. Die Krise erfaßt das ganze Land…“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Medien abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s