Willkommen in Straßburg

Merian - Straßburg (Quelle: Wikimedia Commons)

Nachdem das Ergebnis der Europawahl nun feststeht freuen sich viele Politiker über den für sie nun anstehenden mehrjährigen Frankreich-Urlaub. In Berlin, Paris, London und anderen Hauptstädten Europas gelten die Reiseführer für Straßburg derzeit als ausverkauft. Leider hat Straßburg keinen Meeresstrand zu bieten, dementsprechend erfreuen sich aber die anderen Attraktionen der Stadt derzeit besonderer Beliebtheit, die selbst die Abgeordneten EU-skeptischer Parteien in die Stadt am Rhein locken.

Gastronomieführer für die kulinarischen Attraktionen des Elsaß sind inzwischen in den meisten europäischen Großstädten ausverkauft und viele hochpreisige Restaurants gelten in den nächsten Monaten als ausgebucht. Und obwohl der Sommer bevorsteht freuen sich die Skiressorts in den nahegelegenen Vogesen, wie auch der etwas weiter entfernten Schweiz über die Vorbestellungen für die kommende Saison.

Doch auch weniger prominente Branchen profitieren von der Ankunft der neuen Abgeordneten, nicht selten hochverdienter Politiker in früher verantwortungsvollen Positionen: Der Verband der Kranken- und Pflegedienste des Département Bas-Rhin haben angekündigt, dass derzeit keine Altenpflegerinnen im Alter zwischen 19 und 29 Jahren mehr verfügbar seien.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s