Argentinien

Karl Kaufmann - Buenos Aires, Casa de Gobierno (Quelle:: Wikimedia Commons)

40.518.425 Menschen sind zahlungsunfähig

Das hat ein Gericht in den USA so entschieden. Das Gericht hatten dem ebenfalls in den USA beheimateten 69jährigen Hedge-Fonds-Milliardär Paul Singer Recht gegeben, der argumentiert hatte, dass er – im Gegensatz zu allen anderen Investoren – keine Ausgleichszahlungen akzeptieren muß. Stattdessen soll seine im Steuerparadies der Cayman-Inseln beheimatete (aber von den USA aus gemanagete) Firma NML Capital Investment die ganzen 650 Millionen US-$ bekommen, die sie für 48 Millionen US-$ in Schuldscheinen gekauft hatte.

40.518.425 Menschen finden das ungerecht. Paul Singer tut es bestimmt auch sehr leid, wegen der Staatspleiten und so, aber er möchte gerne seine steuerfreie 1354%ige Rendite haben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s