Kürbisvorhersage

Winslow Homer - The pumpkin patch (Quelle: Wikimedia Commons)

Das Institut für den Herbst hat den Durchzug eines Kürbisgebietes angesagt. Von Süddeutschland zieht das Kürbisgebiet langsam nach Norden und wird in Kürze ganz Deutschland bedecken. In dieser Zeit ist verstärkt mit Kürbissuppe zu rechnen, auch gebratenes Kürbisgemüse und Kürbiskuchen sind nicht auszuschließen. An einzelnen Orten kann es zu dekorativem Kürbis kommen.

Bei besonderer Kürbisdichte ist mit dem Verschenken desselben zu rechnen. Gute Freunde von Schreber- und Heimgartenbesitzer sollten sich besonders in Acht nehmen. Auch mit Balkonkürbissen ist in diesem Jahr wieder verstärkt zu rechnen. Die Konsistenz des Kürbisses changiert dabei von leicht wässrig (Süddeutschland) bis zu aromatischer (Norddeutschland), ist aber insgesamt uneinheitlich.

Wenn der Kürbis erst einmal vorübergezogen ist, kann es auch wieder Apfelkuchen geben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s