Schlagwort-Archive: Dr. Eichhorn

Die Sphären des Wahnsinns

Aus aktuellem Anlaß haben wir den bekannten Psychologen und Soziologen Dr. Eichhorn zu einer wissenschaftlichen Einschätzung der möglichen Präventionsmaßnahmen im Falle von Radikalisierung unter Deutschen Jugendlichen gebeten. Die Einleitung zu seinem beeindruckenden 1228seitigen Essay wollen wir hier in voller Länge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Theophila Wintergarten – Geologie des Lebens

Theophila Wintergarten (1899-1973) ist eine Philosophin deren Werk in Deutschland heutzutage immer noch nicht die Würdigung erhält, das ihm eigentlich gehört. Von ihren Zeitgenossen, wie etwa Theodor W. Adorno, Herbert Marcuse oder Hannah Arendt, wurde sie weitgehend ignoriert und die von ihrer verfassten, über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Weg in den ludokratischen Aufstand

Es folgt ein Artikel unseres soziologischen Beraters, Dr. Eichhorn, über die derzeitigen Veränderungen der Gesellschaft und den Ursprung einer neuen weltweiten Protestkultur. Leider ist Dr. Eichhorn derzeit erkrankt und bittet deswegen um Entschuldigung für die Verständlichkeit dieses Artikels:  Technophobie und moralistische Kapitalismus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mindestanforderungen zum Verständnis von Vladimir Putin

Die Redaktion hatte Dr. Eichhorn um einen Kommentar zu der Debatte um die Wahrnehmung von und die Reaktion auf Vladimir Putin in der Krim-Krise gebeten. Dr. Eichhorn hat uns versichert, dass eine eingehende Untersuchung in den nächsten 5-6 Jahren vorliegen sollten. Exklusiv präsentieren wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausland, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Neues aus der Redaktionssitzung

„Was schreibt denn Dr. Eichhorn dazu?“ Die Praktikantin beugte sich über ihren Laptop. „Die ideologische Prägung einer sozio-ökonomischen Entität wird dominiert von der Prävalenz psychosozialer Charateristika, deren Inzidenz nicht statistisch erfasst werden kann ohne die der Entität inhärenten, aktiv applizierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Über den Begriff der Exzession

Der Redaktion liegt das neue Buch des Wirtschaftswissenschaftlers und Ornithologen Dr. Eichhorn vor. Der prägnante Titel des Buches ist „Die irreverente Devaluierung der Exzession“. Das nur knapp 1898 Seiten lange Buch beschäftigt sich mit einem wenig beachteten Phänomen der modernen Wirtschaftstheorie: Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neuste Erkenntnisse der Skandalogie

Wie uns der führende Skandaloge Dr. Eichhorn zur Kenntnis gebracht hat, hat der wenig beachtete Forschungsbereich der Skandalogie in seinem neusten Jahresbericht einen äußerst praktischen Ratgeber für den Skandalfall zusammengestellt, der den neusten Stand der Wissenschaft wiederspiegelt. Hier eine Zusammenfassung des Berichtes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare